Ein gehäkeltes Armband und noch ein Häkelarmband

Mann und jüngste Tochter gucken WM und ich sitz‘ gemütlich im Garten und häkle. Ist ja nicht so, dass mich das Fußballereignis kalt lässt. Neeeeeeeiiiiiiiiin. Ich mach schon hin und wieder einen Abstecher in’s Wohnzimmer – kurzer Seitenblick auf den Fernseher und dann greife ich ausgiebig in die diversen Knabbertütchen 🙂 . So sind denn auch an einem AlleGuckenFußballspielAbend diese Armbänder entstanden.

Gehäkeltes Armband
Gehäkeltes Armband_1

Häkelarmband_1
Bei diesem Armband habe ich die drei Teile einzeln gehäkelt und dann zusammengenäht. Man könnte die einzelnen Teile auch noch mit Füllwatte befüllen. Hab‘ ich jetzt aber nicht gemacht. Haben auch so ein schönes Volumen.

Häkelarmband
Bei diesem Armband habe ich die Zwischenstücke einfach mit Wolle umwickelt damit die Form der „Häkelwürstchen“ 😉 noch besser zur Geltung kommt.
Beide Bänder sind mit Baumwollgarn und einer 4er Häkelnadel gehäkelt. Das fünfteilige Armband ist mir fast ein bisschen zu groß geraten. Deshalb habe ich es ins heiße Wasser gelegt. Es ist etwas geschrumpft und noch stabiler geworden. Perfekt 🙂 .

Gehäkeltes Armband_2
Das grüne Band habe ich mit einer Strickliesl gemacht. Das war das erste Mal in meinem Leben, dass ich so ein Teil in der Hand hatte. Zu Anfang war es ziemlich mühsam, bis ich den Dreh dann endlich raus hatte.

2014-06-29 21.32.03
Auf das „Stricklieslband“ 🙂 hab‘ ich dann einfach draufgehäkelt.

Wenn euch die Anregungen gefallen dann viel Spaß beim Nachmachen 🙂 .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.