Einfach schön: Häkelborte am Lampenschirm

Hurra! Ich hab‘ keinen Muskelkater vom „Holzschuppen randvoll mit Brennholz befüllen“.
Nach dem arbeitsreichen Freitag gab’s heute einen ebensolchen Vormittag im Garten. Die Flora bändigen 🙂 . Ab Mittag war sense – finito – Häkelzeit !! Hab‘ mir Borten für zwei unserer Tischlampen gehäkelt. Apropo – solche Lampen sind wunderbar. Sie verbreiten eine anheimelnde, gemütliche Atmosphäre.

Also – hier Version Nr. 1:

Häkelborte an Lampenschirm
„Schlingenborte an Lampenschirm“

2014-08-22 11.49.52
So sah er „oben ohne“ aus 😉 .

Schlingenborte
Kurzanleitung:
Für diese Borte hab‘ ich eine Luftmaschenkette angeschlagen. So viele Maschen, bis ich um den Schirm herumkam. Wenn ihr euch so etwas nachhäkeln wollt, achtet darauf, dass die Luftmaschenkette stramm sitzt, nicht locker! Bei mir war’s zu locker und ich musste etwas schummeln, etliche Maschen zwischendurch überspringen. Macht nix 🙂
Dann zwei Reihen mit festen Maschen häkeln.
In der dritten Reihe, in jede Masche: 1 feste Masche, 15 Luftmaschen, 1 Kettmasche häkeln.
Gehäkelt hab‘ ich mit Baumwollgarn und einer 3er Häkelnadel.

2014-08-22 08.07.17
Unser Schmusekater „Tiger“ leistete mir zeitweise Gesellschaft.

Häkelborte (4)
Die fertige Borte wird einfach auf den Lampenschirm geschoben. Sie ist also jederzeit abnehmbar, falls mir der Sinn nach einer neuen Variante steht 🙂 .

umhäkelter Lampenschirm (2)
gehäkelte Borte
So eine Lampe zu fotografieren, ohne dass unaufgeräumte Ecken zu sehen sind, ist gar nicht so einfach 🙂 .

Hier Version Nr. 2:

umhäkelter Lampenschirm
Diesmal mit Bommelborte! Find‘ ich total süß. Diesmal hab‘ ich mit Acrylgarn, von Schachenmayr (Bravo), und einer 4er Häkelnadel gehäkelt.

Häkelborte
Die tolle Anleitung für die Bommels gibt es hier.

Häkelborte (2)
Draußen wird’s schon langsam dunkel und bei uns ist es auch nicht so sonderlich warm. Ich mach‘ mich jetzt auf den Weg in den Schuppen und hol‘ Holz für ein wärmendes Feuerchen im Wohnzimmer 🙂
Wünsch‘ euch noch ein schönes Wochenende – Bis bald 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.