Meine Weihnachtswünsche für euch :)

2014-12-22 14.46.22
Na, die festliche Kleidung oder die Jogginghose für den 24. Dezember bereitgelegt?
Oder habt ihr euch bereits vor Wochen in den Dienstplan eingetragen, um über Weihnachten zu arbeiten? Schön langsam wird es aber auch Zeit!

Ich kann sie nicht mehr sehen, die ultrakitschigen Weihnachtswerbespots. Werbewirksam sind die Dinger bei mir: null komma null. Artikel, welche mit Zucker-Koma-Schock-grenzenden Bildern beworben werden, lösen bei mir Fluchtinstinkte aus. Abschalten, umschalten, Ton weg, auf’s Klo gehen… in der Werbepause. Letztere finde ich sowieso – ich formuliere es mal nett  – überflüssig! So überflüssig, wie die mit Plätzchen angefutterten Pfunde.

2014-12-22 17.22.56
Was wünsche ich euch für die nächsten Tage?
Zum einen, starke Nerven. Die kann man immer gut gebrauchen.
Gelassenheit, wenn’s nicht so harmonisch läuft, wie es soll.
Haltet euch vor Augen: Tausenden, wenn nicht abertausenden, geht es genauso 🙂 .
Normalität. Am Heiligabend darf es rumpeln, in der Bude. Streitet euch, bis die Fetzen fliegen! Schmollt ein wenig, dann vertragt euch wieder. So gut, wie es halt eben geht. Und gut ist es so 🙂 .

2014-12-23 15.24.15

Wer das Gefühl hat, er müsse, für was auch immer, Buße tun, dem gebe ich einen Tipp: Zähle alle Kalorien, welche du über die Weihnachtsfeiertage zu dir nimmst! Die nächsten hundert Jahre kannst du dich schamlos daneben benehmen. Alles schon im Voraus abgebüßt 🙂 .
Fast hätte ich es vergessen: Ihr dürft euch auch freuen! 🙂

2014-12-23 15.18.22

Lasst es euch gut gehen! Ob im Kreise der Familie, mit Freunden oder zu zweit allein (quasi ihr mit euch).

2014-12-23 15.22.42
Bis bald

eure Jutta

2014-12-23 15.16.19
…mit Anhang 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.