Dem Frühling auf der Spur…

…war ich heute Nachmittag, bei einem Rundgang durch den Garten.

Gartendeko (1)
Jaaaaaaaaaaaaaa!!!

Die ersten Krokusse spitzen raus. Außerdem war heute herrlich blauer Himmel und an windstillen Ecken habe ich die wärmenden Sonnenstrahlen gespürt. Mehr, mehr davon!
Nach den eher grauen Tagen (gefühlten Jahren) wachen die Lebensgeister so richtig auf.

Gartendeko (4)
Hab natürlich gleich die Bank vor’m Holzschuppen mit Kissen, Decke und allerlei Wärmenden versehen und die Sonne genossen. Meine erste Biene dieses Jahr ließ sich kurz auf dem Häkelkissen nieder. Ihre Enttäuschung muss groß gewesen sein, als sie bemerkte, dass es hier nichts zu holen gibt.
Die Vögel zwitscherten, das Windspiel klapperte und der Geruch von Gülle lag in der Luft. Ganz zeitig, heute am Morgen, als es noch nicht mal richtig hell war, hat der Bauer auf dem Feld, welches direkt an unserem Grundstück angrenzt, Jauche ausgebracht. Gülle, Jauche? Was ist das? Na, das ist eine Ansammlung von dem was bei einem Rindvieh hinten rauskommt 🙂 . Ich glaube, anschaulicher erklären muss ich es gar nicht. Ach ja. Gut abgelagert, über die Wintermonate, hat es sein volles Bouquet entwickelt.
Irgendwohin muss die Sch… ja 🙂 . Und jetzt, am Abend, liegt mir noch immer der Duft in der Nase.
Drinnen (im Haus)  Mief. Lüften ist nicht möglich, weil sonst der noch größere Mief von draussen reinkommt. So miefen wir vor uns hin. Denke noch zwei bis drei Tage, dann dürfte olofaktorisch wieder alles klar sein 🙂 .

Hier noch ein paar Bilder vom Garten, frisch geknippst:

Gartendeko (3)
Das Schmetterlingshaus wartet auf seine Bewohner.

Gartendeko (2)
Wünsche euch viel, viel Frühlingsstimmung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.