So geht’s: getrocknete Tomaten einlegen

getrocknete Tomaten einlegen (3)
Hier nun meine Einlegeanleitung.
Ich habe…

Tomaten trocknen (4) getrocknete Tomaten einlegen (6)

…frische Tomaten aufgeschnitten, evtl. geviertelt oder noch kleiner geschnipselt, falls es recht große Dinger waren. Gewürzt mit grobem Salz und so lange getrocknet (Frischluft + Dörrapparat), bis sie stark geschrumpft waren. Nicht knusprig sondern so trocken, dass man sie noch biegen konnte. Ich hab‘ auch schon davon gelesen, dass sie im Backofen bei 90° C und leicht geöffneter Ofenklappe getrocknet werden können. Dauer, um die 9 Stunden. Habe leider keine Erfahrung damit.

…die getrockneten Tomaten in einem Essig-Wasser-Gemisch (Verhältnis 1 zu 3) ca. 4 Minuten gekocht, den Sud abgegossen und das Kochgut auf einem ausgebreiteten Geschirrtuch verteilt, damit die Restfeuchte aufgesaugt wird.
Das Kochen ist meines Wissens nötig um zu vermeiden, dass die Tomatenhaut beim Einlegen zäh wird.

getrocknete Tomaten einlegen (5) getrocknete Tomaten einlegen (2)

…die getrockneten Tomaten abwechselnd mit geschnittenem Basilikum, Petersilie und Knoblauch in ein Glas geschichtet. Auf jede Tomatenschicht ein paar Tropfen Balsamicoessig geträufelt und eine kleine Prise Paprikapulver, nach Gusto: scharf oder mild, gestreut.
Das Öl, ich habe ein gutes Olivenöl verwendet, immer nach ein paar Schichten aufgießen und weiterschichten… und den Deckel drauf.
Ein paar Tage durchziehen lassen (standen bei mir in der Küche) – fertig.

getrocknete Tomaten einlegen (1)
Es wurden zwei Gläser. Nach vier Tagen des mit Blicken verschlingens, haben wir uns über die Tomaten hergemacht – lecker!!!

getrocknete Tomaten einlegen (4)
Das erste Glas ist bereits leergefressen 🙂 . Zum Glück gibt es noch ein Zweites!

Gutes Gelingen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.