Über mich:

Hallo liebe Besucher/innen meiner Seite

Ich kann euch gar nicht sagen wieviele Male ich mir gedacht habe, dass der nachfolgende Text über mich irgendwie „nicht-gerade-gut“ ist. Aber leider leider fällt mir kein besseres Geschreibsel ein. Was ich gern mache ist ja klar und typtechnisch gesehen gehöre ich nicht zu der Sorte Mensch, welche viel „Aufhebens“ um sich macht. Wichtig ist was wolltechnisch und anderweitig entsteht. Ich stelle nur meine Kreativität und meine zwei Hände dazu zur Verfügung 😉

Ich heiße Jutta, habe drei Kinder und einen Mann.
Leben tu‘ ich im sprachlich erotischstem Dialektgebiet 😉 In Bayern 🙂 .
Ich häkle leidenschaftlich, streiche gerne Möbel und Wände, greife ab und zu mal zur Nähmaschine und hege und pflege meinen Garten.

Über dieses und manch anderes werde ich in meinem Blog berichten. So.

 

Viel Spaß beim Lesen und Kommentieren!

Kontaktdaten: Jutta Frank
Email: jutta82@gmx.de

23 Gedanken zu „Über mich:

  1. Hallo Jutta – deinen Blog finde ich super!! habe schon viele Armbänder gehäkelt – nur leider finde ich niergendwo die Anleitung wie man den inneren Ring der Häkelkreise häkelt – so wie sie auf dem Bild – Anleitung Armbänder angebildet sind -vielleicht kannst du das noch einstellen wäre Super!!
    L.G. nach Bayern aus Hessen Ute

    1. Danke Ute für Deinen Tipp,

      ich habe nun noch eine zusätzliche Erläuterung für das Häkeln des inneren Ringes mit in den Beitrag eingefügt. Ich denke, nun sollte es passen.

      Liebe Grüße aus Bayern nach Hessen 🙂

  2. Hallo Jutta.
    Die Anleitung für das Häkelmuster aus dem Heft „Spitze häkeln für Einsteiger“ von Beatrice Simon ist nicht die richtige Häkelvorlage vom 10 September 2014 von deiner Internetseite .
    Ich wollte das Lace Tuch (gehäkelt mit Schachenmayer – Tahitiwolle) nach häkeln. Im Buch von Beatrice Simon ist nur folgendes („Soyeux“ Seite 18, Lace für Einsteiger) aber das ist nicht das Tuch von Dir. Wo bitte finde ich die Anleitung. Das Tuch ist nämlich mshr als Super.
    Gruß Monika S.

    1. Hallo Monika,
      Du hast schon das richtige Anleitungsheft (Lace häkeln für Einsteiger von Beatrice Simon). Blätter ein paar Seiten weiter bis Seite 26 (Modell „Cachemire“) und du
      bist bei der gesuchten Anleitung :). Danke für deinen Kommentar. Werde auf der Beitragsseite die Seitenzahl und den Modellnamen des Tuches einfügen.
      Viel Freude beim Häkeln!
      Gruß Jutta

  3. Ich bin schon lange Fan deines Blogs und schaue immer mal wieder vorbei! Mir entgeht auch nichts Neues, weil ich dich in meiner Lieblingsblogliste habe! Da sehe ich immer sofort, wann was Neues da ist und komme mal rüber. 🙂
    Du hast ganz tolle Kreationen, die mich immer wieder zum Nachmachen inspirieren, wenn ich nicht noch genug andere Projekte hier liegen hätte 😉
    LG aus Brandenburg ins dialektisch erotische Bayern!
    Jana

    1. Servus Jana,
      Es freut mich, dass du mich in deine Lieblingsblogliste aufgenommen hast 🙂 . Ich komme auch bei dir immer wieder mal rüber und staune was
      ihr zwei so alles testet 🙂 .
      Liebe Grüße gen Brandenburg
      Jutta

  4. Hallo Jutta
    Hab Deine Seite entdeckt und finde sie ganz toll.
    Super Anregungen!
    Ich häkle und nähe gerne.
    ….fange dann gleich mal mit dem Armband an.
    Liebe Grüße
    Conny

  5. Liebe Frau Frank
    Habe jetzt Ihre Seite gefunden. Gefällt mir sehr gut.
    Da ist für mich auch viel neues dabei.
    Schön das Sie Ihren Urlaub bei uns verbracht haben.
    Vieleicht auf ein Wiedersehen bei uns in Geiersthal
    Herzlich Ihre Elisabeth Holzapfel

  6. Hallo Jutta, bin nach langem surfen gerade auf deiner Seite gelandet und bin total begeistert! Dabei hab ich noch gar nicht alles angesehen. Das gehäkelte Armband hab ich schon gemacht. Die Erklärung ist super verständlich! Freu mich schon auf meine nächsten Experimente unter deiner Anleitung!
    Liebe Grüße dein neuer Fan Gaby

  7. Hallo Jutta, habe lange im Internet gesucht und bin nun auf deine Topflappen gestossen. Ich habe mich bereits versucht im formen häkeln. Mit mäßigem Erfolg! Mir verzieht das ganze Viereck!
    Was ich bei dir nicht finden konnte: wo befindet sich bei dir die Kettmasche? Bei mir stets mitten in der Runde. Wunderbar sichtbar!
    Hast du mir einen Tipp?
    Liebe grüsse von Vroni

    1. Hallo Vroni,
      schau mal auf Youtube unter „How to crochet a solid granny square for beginners Bella Coco“. Es ist zwar in Englisch aber es wird total anschaulich und langsam erklärt wie man ein kleines Viereck häkelt. Es wird in Stäbchen gearbeitet. Das würde ich, nachdem ich es erst mal nach der Anleitung gearbeitet hätte, einfach mit festen Maschen arbeiten. In die Ecken dann nicht 2 feste Maschen, 2 Luftmaschen und 2 feste Maschen sondern: 1 feste Masche, 2 Luftmaschen, 1 feste Masche. Hoffe mal dass mein Tipp dir weiterhelfen kann!
      Liebe Grüße
      Jutta

  8. Hallo Jutta,

    Gibt’s deinen Etsy-Shop nicht mehr? Ich finde gar keinen Link mehr auf deiner Seite…

    Liebe Grüße von deiner treuen Leserin Eva

    1. Hallo Eva,
      mit Etsy war das etwas kompliziert für viele. Registrieren, Unklarheit bei der Währung… Es erreichten mich
      immer wieder Mails mit der Nachfrage wie es denn die Anleitungen einfacher zu erwerben gäbe. So habe ich beschlossen
      meine Anleitungen auf meinem Blog anzubieten. Bis spätestens Mitte kommender Woche gibts eine neue Rubrik in meiner
      Blogsidebar 🙂
      Liebe Grüße an meine treuen Leserinnen 🙂
      Jutta

  9. Hallo liebe Jutta,
    ich habe durch Zufall Ihren Blog entdeckt und an einem Abend alles, wirklich alles, gelesen☺Ich finde Sie einfach toll und bewundere Ihr Können! Häkeln ist nicht so meins – ich stricke lieber. Aber vielleicht ändert sich das ja jetzt ????????Viele liebe Grüße aus Ulm

  10. Hurra 🙂 !!!
    Meine Lieblingsbloggerin in meiner Lieblingszeitschrift !!!
    Das war ja eine schöne Überraschung.
    Herzlichen Glückwunsch und allerliebste Grüße, Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.