Denk so vor mich hin…

…bei einem Becher Kaffee. „Wein lass sein“ – schade, aber bei einem Gläschen brummt mir das Oberstübchen am nächsten Tag. Wahrscheinlich bin ich als original Bayer nur mit Bier kompatibel 😉
Kaffee und eine Wärmflasche sorgen für Besserung. Und so sitze ich in der Küche mit kreisenden Gedanken über den Garten, mein nächstes Projekt und was grad so gedacht werden will.
Ein Gedanke steigt aus den Windungen – einer für euch meine lieben Leser:
Soviele Menschen, vier Stück 😉 , haben mich auf eine Sendung auf Servus TV aufmerksam gemacht:
„Teil 2: Corona – auf der Suche nach der Wahrheit“ zu sehen auf servustv.com
Es gibt auch einen sehr sehenswerten ersten Teil.
Von seiten der Medien und mancher Politclowns wird ja derzeitig eine Hetze auf Menschen betrieben, welche der Impfung kritisch gegenüber stehen.
Also. Ich bin in Kontakt mit Geimpften und Nichtgeimpften. Bisher  ein friedliches Miteinander. Leben und leben lassen. Gibt es am Ende zwei parallele Welten, die reale und die mediale?!
Ich lasse mich nicht impfen. Ich respektiere dass sich jemand impfen lässt. Jeder hat seine Gründe.
Der oben genannte Film liefert Fakten von Wissenschaftlern um sich ein eigenes differenziertes Bild machen zu können.


2 Gedanken zu „Denk so vor mich hin…

  1. LEBEN UND LEBEN LASSEN… ja, so einfach wärs und keiner bräuchte sich den Kopf über geimpfte und ungeimpfte Mitmenschen zerbrechen…

    Schöne Grüße nach Bayern – ob mit Bier oder Wein is mir wurscht… und es sei mir verziehen, dass ich bei unserem München-Urlaub am letzten Wochenende ganz auf (Weiß)Bier verzichtet hab… leider nicht meine Welt (die auch mein Mann als gebürtiger Münchner nicht ändern konnte)!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.