Es ist alles gesagt

Es ist alles gesagt – jetzt hilft nur noch handeln
Im obigen Link findet ihr, meiner Meinung nach, die derzeitige Situation treffend beschrieben.

„protestkarte.de“ – hier findest du Termine an denen du teilnehmen kannst (Spaziergänge…) wenn du willst.

Nachtrag: Tausende von Menschen in Rosenheim (Bayern) auf der Straße. Ich schätze mindesten 4000 Spaziergänger – ein grandioses, überwältigendes Gefühl dabei zu sein.



7 Gedanken zu „Es ist alles gesagt

    1. Ja, liebe Silke! Beim gestrigen Aufzug in Rosenheim skandierten wir auch: „Wir – zusammen – für die Freiheit“ Das beinhaltet für mich alles.

  1. Unser Herr WEILereskann…. Will jetzt durch setzen das die bösen Spaziergänger Ffp 2 Maske tragen beim spazieren gehen. 🙆‍♀️😂 Ich glaube nicht… das sie damit durch kommen. Die Stimmen werden immer lauter…. Von allen Seiten!
    Das peinlichste war die Kinderimpfaktion im Zoo Hannover vor ein paar Wochen… natürlich mit freien Eintritt… und der Karl war auch zu gegen. Dort haben sie ausversehen 42 Kinder mit der Erwachsenen Impfung geimpft. Und es wird runter gespielt…. Nicht schlimm… Mir fehlen echt die Worte.
    Aber ich habe das Gefühl, es tut sich was…
    Bleiben wir zuversichtlich
    Liebe Grüße 🙌

    1. Es ist nicht tragbar, dass Kinder die Erwachsenen Dosis erhalten haben. Aber bitte recherchiert richtig! Es waren 21 Kinder…
      Ganz ehrlich, würde es nicht so viel Impfskeptiker wie euch geben und lauthals grundlos ohne Rücksicht auf die Kinder sich nicht impfen lassen, müssten die Kinder nicht den Kopf für euch hinhalten! Solche Aktionen (Impfaktionen etc) resultieren auch auf eurer Verweigerung!!! Auch mal vor der eigenen Haustür kehren und überlegen, aus was solche Situationen entstehen können.
      Ich wünsche mir / uns, dass die Stimmen lauter werden. Lauter gegen euch Spaziergänger, die sich mit der AFD, Reichsbürger etc solidarisieren und mit ihnen auf die Straße gehen. Zum Glück seit ihr in der Minderheit und bleibt es! Definitiv!

      1. Hallo 123,
        Das mag sein das es NUR 21 Kinder waren, ehrlich das ist mir egal Sie haben zuerst von 42 geschrieben. Und haben dann nach unten korrigiert. Fakt ist aber das sie falsch geimpft haben. Und ihren Fehler runter spielen, es verharmlosen. Und die Kinder können da nichts für.
        Impfskeptiker hin oder her, jeder hat seine Meinung dazu. Und das soll auch so sein.
        Ja lieber mal nach LINKS, RECHTS,GERADEAUS und nach HINTEN schauen. OBEN und UNTEN wäre auch eine Möglichkeit.
        In diesem Sinn alles Liebe für Sie.
        Silke

  2. Man kann niemanden daran hindern, spazieren zu gehen, schon gar nicht in die gleiche Richtung. Und auch 21 Kinder sind zu viel.

    Vielen Dank für den Tipp wegen der Spazierrouten. Ich habe es gefunden und werde mich nun noch mehr an der frischen Luft aufhalten. Und damit mir nicht kalt um die Ohren wird, stricke ich fleißig Stirnbänder. Nicht so tolle Muster wie du liebe Jutta, aber it work’s. Das Kreative soll ja nicht zu kurz kommen.

    Liebe Grüße von der Küste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.