Die Hütte brennt..

oder es brennt in allen Ecken. Haushaltstechnisch müsste der Siff der vergangenen Monate bereinigt werden. Wände und Decken könnten auch wieder frische Farbe vertragen. Habe an einer kleinen Fläche schon mal probegepinselt. Vorher und nachher – da sind Welten dazwischen. Quasi Turboansporn. Tja, der läuft kurz an und – puff – wech ist er. Ich prokrastiniere mich lieber durch den Garten. Aber immer im Garten leben ist auch nicht schön. Bei Regen, Sturm… etwas unkomfortabel. Also, ich werde nicht umhin kommen gleich morgen zu beginnen. Sicher. Versprochen. Putchen. Synchrones Putzen und Streichen. Quasi volles Programm.
Hm, häkeln wäre aber auch schön…









Das Flohmarktbeutestück hab ich gestern rosa gesprayt. Was häkeliges würde sich sehr schön daran machen…

2 Gedanken zu „Die Hütte brennt..

    1. Ohhh, ist meine Vorliebe für Kissen so ausgeprägt? 🙂 Ja, ein Sitzkissen wird es, sollte es denn mal fertig werden 😉 Und ja, es ist Tapestry. Mit festen Maschen ins hintere Maschenglied. Tapestry mit Stäbchen gefällt mir besser. Geht viel schneller 😉 Da muss ich durch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.