Meine heraklitische Umbebung – äh…

… meine häkelitische Umgebung. „Alles fließt“ – äh – ist von meiner Häkelnadel geflossen. Soviel zu „philosophischen Verirrungen in die Häkelwelt“. Ein paradoxer Interpretationsversuch mit Anleihen eines Wortspieles. So. Ich beende diesen Beitrag jetzt, da ich mir selber nicht mehr folgen kann 🙂










5 Gedanken zu „Meine heraklitische Umbebung – äh…

  1. Der Kaktus im geschlauften Übertopf gefällt mir besonders gut und das Goldfädchen in der oberen Blüte gibt ihm noch den letzten Pfiff.
    Auch das kreative Räucherstäbchen und Streichhölzer-Arrangement ist sehr individuell.
    Eine interessante und liebenswerte häkelitische Umgebung hast Du. Echt wahr.

  2. Kapiert hab ich auch nix, aber ich guck mir dann halt die Bildchen an. Genügt mir vollkommen. Das würde ich mit einer chinesischen Zeitschrift ebenso machen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.