Experimentierfeld Garten

Ich gestalte, lasse wachsen, verändere… ganz nach meinem Gusto. Fernab von Normen, Massentrends lebt es sich herzerfrischend entspannt. Mein Garten muss nur mir gefallen. Äh, nicht ganz – mein Mann soll sich schon auch wohl fühlen.
Nur ein „bleibender“ Eindruck bei den Insekten, Vögeln… zählt.
Ich steh zu meinem (Garten)Gefühl wie der Hubert Aiwanger, stellvertretender bayrischer Ministerpräsident. Er tritt auch für seine Entscheidung (bezüglich der Impferei) ein. Respekt, wie er dem Söder die Stirn bietet und klar dazu steht, sich nicht zu einer Impfung drängen zu lassen. Er entscheidet und kein anderer.
So. Wer sich ein breites Bild auf einer guten Faktenlage machen will ist hier gut aufgehoben:
„tkp.at“ . Dr. Peter F. Mayer bloggt über Science und Technology 















2 Gedanken zu „Experimentierfeld Garten

  1. Hallo Jutta, meine bessere Hälfte und ich haben gerade voller Entsetzen eine Sendung auf Servus-TV gesehen, die uns sprachlos und völlig entgeistert zurückgelassen hat. Diese Sendung (es ist ein Zweiteiler) gehört zur Prime-Zeit in allen Kanälen. Da ich selbst nicht fern schaue, wusste ich nichts davon, bis eine Freundin und den Link schickte. Vielleicht hast du die Sendung sogar schon gesehen. Ich habe sie auf jeden Fall meinen Kindern ans Herz gelegt. Nur wer ausreichend (und umfassend) informiert ist, kann sich eine Meinung bilden. Und nach der Sendung gilt meine Devise nach wie vor: Impfen – pardon: Genbehandlung – nein danke!
    Fühle dich gedrückt,
    Marjan
    Tl1: https://www.servustv.com/allgemein/v/aa-27juub3a91w11/
    Tl2: https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-28a3dbyxh1w11/

    1. Ja Marjan ich kenne sie und den ersten Teil. Ich stelle mir die Frage: Geht es überhaupt noch um unsere Gesundheit? Warum werden negative Auswirkungen der Impfung in der Presse totgeschwiegen? Warum ist keine breite Diskussion über den Nutzen und Unsinn der Maßnahmen möglich? Haben sich die Politiker verrannt und können ohne Gesichtsverlust nicht mehr aus der unsäglichen Nummer raus? Macht sich big pharma auf Kosten unserer Gesundheit den Säckel voll? Fragen über Fragen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.