Dem Wahnsinn…

…mal wieder ins Auge blicken, auch wenn es weh tut.
Mich schmerzt dieser Anblick. Viele finden es normal. Vielleicht bin ja ich wahnsinnig, weil ich es nicht verstehe…
Ist dies die neue deutsche Normalität, dass Kinder bei 30 Grad eine Maske tragen müssen und die Spieler nicht? Mir erschließt sich kein Sinn. Wahrscheinlich weil ich wahnsinnig bin…

FSV Mainz bei einem Heimspiel gegen Union Berlin (Quelle: reitschuster.de):

4 Gedanken zu „Dem Wahnsinn…

  1. Nein liebe Jutta Du bist nicht wahnsinnig!
    Auch ich kann solche Bilder nicht ertragen. 🤨
    Ich verstehe auch die Eltern nicht, die das zu lassen.
    Mein großer wird nächste Woche eingeschult. Ich hoffe so sehr das die Kinder keine Maske tragen müssen.
    Und ich hoffe das dieses leidige Thema testen endlich aufhört.
    Aber leider finden es meine Kinder nicht so schlimm. Die verstehen aber auch nicht das ich mich nicht testen lassen will…. Weil es ja eh nichts aussagt. Oft genug gehabt…. Ein positives Ergebnis wenn man selbst schon weiß das man krank ist.
    Ich wünsche mir so sehr die Zeit das der Wahnsinn aufhört.
    🙄

    1. Wir, die wir die in einer relativ freien Gesellschaft aufgewachsen sind, tun uns mit der sich anbahnenden formlosen, gesichtslosen, konformen Masse sehr schwer. Wir kennen sie noch, diese Freiheit aus Kindertagen. Diese Maskenkinder sind unsere Zukunft. Folgsam, brav, gehorsam – die Regierenden sind wunschlos zufrieden, sollte es so kommen……………………………..

  2. 🤮🤮 Sorry für die harten Smiley’s
    Mir fehlen die Worte bzw. wären sie aus dem Fäkalbereich und das tue ich mir nicht an.
    Ich bin gerade auf einem Seminar und eine Teinehmerin sprach tatsächlich von pandemeniechen (das Wort kann ich nicht mal schreiben) Zeiten. Auf der Webseite der Unterkunft steht tatsächlich: ‚auch wenn sich Geimpfte seltener anstecken‘ Hallo !
    Die Kinder und Alten sind die Leidtragenden. Keiner will es hören. Blinder Gehorsam und die Kinder saugen es mit der Muttermilch ( oder lieber nicht. Industriell gefertigt ist ja besser und die verdienen dann mehr und die Kinder machen es dann nach) auf.
    Die Erwachsenen, die das machen oder tolerieren sollten alle für die Schäden herangezogen werden. Aber dann kommen Ausreden – so wie schon mal in unserer Geschichte. Damit hat sich auch meine Frage geklärt, wie es damals passieren konnte.

    Lasst uns weiter mahnende Ruferinnen sein und uns selbst auch weiterhin im Spiegel anschauen können

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.