Sommerlich buntes Häkelarmband

 

Also. Wahrscheinlich finden ganz, ganz viele das Armband toll 😉 deswegen komme ich, ohne viele Wörter zu schreiben, zu Pudels Kern: Wie kann ich das Teil nacharbeiten?
Also. Auf Youtube fiel mir die Anleitung für ein gehäkeltes Zickzackarmband in die Hände. Fand ich spontan voll gut und habe es auf meinen farbigkeitsliebenden Schnickeldigeschmack erweitert.

Hier findet ihr die Youtubeanleitung für das Grundarbeitsmuster, das Basisarmband.

Eine Seite des Armbandes wurde von mir rosa umrandet und mit  grünen Bommeln versehen. Verwendung fand ein sehr dünnes Baumwollgarn.
Hier findet ihr meine Anleitung, wie das Umranden und mit einem Bommel versehen funktioniert. Seitlich an den Zacken habe ich, mit rosa Garn, in die zwei Maschen je 2 feste Maschen gearbeitet. Weil es so dünn ist, passten zwei Maschen in eine Masche. In die „Zackenmitte“ 1 Kettmasche.

Mit einem  „Beilauffaden“ (noch dünner, quasi ein Hauch von Nichts) in rosa glitzer, die gegenüberliegende Seite eingefasst. Aufgrund der Minigarnstärke passen jetzt sogar drei Maschen in eine Masche. Ich hoffe ihr versteht!

In der Armbandmitte wurde in grün ein Zickzackmuster aufgehäkelt. Die Löcher vom Grundarmband machen es einem leicht mit dem Aufhäkeln.
Hier findet ihr meine Beschreibung wie das besagte Aufhäkeln funktioniert.

Das nette Teil ist fünffarbig. Drei unterschiedliche Garnstärken und die jeweils passende Häkelnadel wurden verwendet. Nicht zu vergessen: ein Knopf.
Euch stehen unzählige Variationsmöglichkeiten zur Verfügung. Schnappt euch eure Lieblingsfarben und häkelexperimentiert damit! 🙂

 

2 Gedanken zu „Sommerlich buntes Häkelarmband

  1. Super schön ,wirklich !! Und tausend Dank für die prompte Anleitung….Ein Must have für den Sommer (find ich ). So, nu einen schönen Muttertag💐

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.