Diese Aufzählung speichere ich als Zeitdokument:

Öffentlich getätigte Aussagen über Ungeimpfte (überwiegend aus 2021) – also auch über mich:

Eckardt von Hirschhausen: „Wer sich nicht impfen lässt, ist ein asozialer Trittbrettfahrer“

02.12.21 Olaf Scholz (SPD): „Für meine Regierung gibt es keine roten Linien mehr bei all dem, was zu tun ist. Es gibt nichts, was wir ausschließen“

Uli Hoeneß (ehemaliger Fußballspieler und Funktionär): „Man muss diese Leute konsequent ausgrenzen“

Oberbürgermeister von Rostock: „Der Alltag für Ungeimpfte muss unangenehmer sein“

Michael Müller (Politiker): Ungeimpfte nehmen Angebote aus Egoismus nicht wahr

Friedrich Merz bei Günther Jauch: Impfverweigerer, Impfgegner und Corona-Leugner nehmen uns in Geiselhaft

Juliane Bogner-Strauß (Politikerin): Ungeimpfte Pflegekräfte sind Todesengel

Margitta Heinecke (Unternehmerin) : Kliniken sollten Ungeimpfte einfach nicht aufnehmen

Bayerns Gesundheitsminister: Höhere Beiträge für Ungeimpfte

Münchner Tafel in Haidhausen nur noch für Geimpfte

Boris Palmer (Grüne) plädiert für „Beugehaft“ und Rentenkürzung für Ungeimpfte

Sarah Bosetti (Kabarettistin) bezeichnet Ungeimpfte als Blinddarm der Gesellschaft, den man nicht braucht

Frank Ulrich Montgomery: „Momentan erleben wir eine Tyrannei der Ungeimpften, die über zwei Drittel der Geimpften bestimmen.“

Boris Palmer (Grüne) BILD:  „…Pensionszahlungen, Rentenzahlungen, Zutritt zum Arbeitsplatz abhängig von der Vorlage eines Impfnachweises“

Winfried Kretschmann FAZ: Demonstranten sind „Aasgeier der Pandemie“

Olaf Scholz (SPD): „… winzige Minderheit von enthemmten Extremisten…“

Saskia Weishaupt auf Twitter über Querdenker: „Polizei muss handeln … Pfefferspray und Schlagstöcke einsetzen. Wir dürfen ihnen keinen Millimeter überlassen!“

Peter Biesenbach (CDU) NRW-Justizminister: fordert Berufsverbot für Ungeimpfte

Christopher Walz (Schauspieler) Spiegel: „Gruppe von asozialen Vollidioten“

Marie-Agnes Strack-Zimmermann (Politikerin, Publizistin): Ungeimpfte dürfen nicht als Minderheit die Mehrheit terrorisieren

Mariele Millowitsch (Schauspielerin) will nicht mit Ungeimpften arbeiten

Günther Jauch (Moderator) wirft Impfskeptikern Starrsinn vor

ARD Hauptstadtstudio: Die Mehrheit der Bevölkerung hat längst begriffen, dass es sich bei (…) Impfgegnern um Verfassungsfeinde handelt, die den demokratischen Staat ablehnen (…)

Ethikrat-Professor Wolfram Henn forderte Ausreiseverbot für Ungeimpfte

Chef der Arbeitsagentur Detlef Scheele: Für Ungeimpfte könnte das Arbeitslosengeld wegfallen

Gesundheitsminister Rheinland-Pfalz Clemens Hoch: Alle die sich immer noch nicht impfen
lassen möchten, müssen damit rechnen, dass man sie sehr genau beobachtet

„Kein Ungeimpfter mehr im Büro“: Merz spricht sich für 2G am Arbeitsplatz aus

Nikolaus Böhme, Ressortleiter Politik und Gesellschaft RTL: Ich hingegen möchte an dieser Stelle ausdrücklich um gesellschaftliche Nachteile für all jene ersuchen, die freiwillig auf eine Impfung verzichten. Möge die gesamte Republik mit dem Finger auf sie zeigen

Dr. Peter Heinz Vorstandvorsitzender der KV Rheinland-Pfalz: „Ungeimpfte haben nicht die Freiheit ihre Maske abzulegen. Sie dürfen nicht ins Stadion. Und man darf Ungeimpften und jenen mit nur einer einfachen Impfung nicht mehr gestatten, in den Urlaub zu fahren“

Tobias Hans: Es ist wichtig den Ungeimpften eine Botschaft zu senden: Ihr seid jetzt raus aus dem gesellschaftlichen Leben

Die ZEIT ONLINE: Eine Diskriminierung von Ungeimpften ist ethisch gerechtfertigt

Hendrik Wüst (CDU): „Es geht darum den Geimpften zu zeigen: (…) Jetzt kümmern wir uns um die Nichtgeimpften und führen eine Impfpflicht ein!“

Charlotte Würdig bei Plasberg: Ungeimpfte lasse ich zu Weihnachten nicht rein

NDR: Rostocker Mediziner zu Ungeimpften: „Die Gesellschaft muss das jetzt selbst regeln: Wenn du nicht geimpft bist, dann möchte ich auch nicht, dass du mit meinen Kindern spielst“

Peter Maffay (Sänger): „Wer nicht geimpft ist, kann nicht unter Leute gehen“

Natalia Wörner (Schauspielerin): Ich würde nicht mit Ungeimpften drehen



5 Gedanken zu „Diese Aufzählung speichere ich als Zeitdokument:

  1. às vezes me pergunto como a humanidade chegou até hoje sem desaparecer na selecção natural, é que podemos ser tão estúpidos que até parece que estamos a brincar, não há logica , nem clareza naquilo que dizem. Estou sem palavras…

  2. Echt jetzt😳 Ich hoffe so sehr, dass diese Zitate nicht neueren Datums sind. Befürchte aber schlimmes 🙈.
    Die Geimpften im Umkreis sind reihenweise krank. Reden es sich aber schön: durch die Impfung war es ja nicht so schlimm. Äh hallo – ihr seid andauernd krank (Husten, Schnupfen, C. und was weiß ich).
    Wir sind immer noch ungeimpft gesund. Reisen wollen wir nicht, da wir -Gott sei Dank- da leben, wo andere für teuer Geld Urlaub machen. Ich stürze mich in meine Wollberge und die Ostsee.
    Wir halten zusammen.
    Liebste Grüße

    1. Gern habe ich mir vor dem Wahnsinn Kabarettisten angeguckt, jetzt nicht mehr. Eine Ausnahme würde ich nur bei der Lisa Fitz und Monika Gruber machen, denn die haben nicht dazu geschwiegen und schweigen auch jetzt nicht.
      „Hau wech den CD Scheiß“ 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.