Stürmische Zeit

Es braut sich was zusammen. Ein Unwetter zieht auf. Der Donner grollt und Blitze zucken. Gern würde ich mich verkriechen, mir die Decke über den Kopf ziehen, meine Ohren zudrücken, alle Sinne davor verschließen. Ich kann es nicht aufhalten. Was bringt es? Eine Klärung oder eine Spur der Verwüstung. Ich werde sehen und du wirst es sehen.
Um die unbehagliche Zeit etwas angenehmer zu gestalten stelle ich Archivbilder ein, die mein Herz ansprechen.
Für diejenigen die gern horizonterweiternd lesen: Laufpass.com, Multipolar-Magazin.de













Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.