Anleitung: Mandala

Im folgenden findet ihr eine Anleitung für das Mandala. Ich setze bei euch voraus, dass ihr wisst wie eine Runde beginnt, den Fadenring kennt. Neue Farbe anschlingen, wie eine Runde endet (Kettmasche) ist euch nicht fremd und dass ihr die verschiedenen Häkelstiche drauf habt. Ich will mich ja nicht seitenweise in Basics auslassen. Da ginge mir die Lust flöten. Also, denn mal los 🙂

1. Runde: 12 Stäbchen in einen Fadenring

2. Runde: 2 halbe Stäbchen und 1 Luftmasche und 2 halbe Stäbchen in eine Masche arbeiten. Eine Masche überspringen und in die nächste wieder 2 halbe…. Ihr stecht immer nur in das hintere Maschenglied ein.

3. Runde: In den Luftmaschenbogen der Vorrunde (  der „zwei Stäbchen, eine Luftmasche, zwei Stäbchen“ – genau da rein) 1 Kettmasche, 5 Luftmaschen, 1 Kettmasche, 5 Luftmaschen,
1 Kettmasche arbeiten. Dann 1 Luftmasche und 1 feste Masche zwischen zwei „Halbestäbchengruppen ohne Luftmasche“ häkeln. Wieder 1 Luftmasche und in den folgenden Luftmaschenbogen wieder 1 Kettmasche, 5 Luftmaschen… 
Bei Fragezeichen im Kopf, einmal durchatmen und das folgende Foto genauer angucken 🙂

 


4. Runde: In eine feste Masche der Vorrunde 2 Stäbchen häkeln, dann 6 Luftmaschen und in die nächste feste Masche wieder 2 Stäbchen…


5. Runde: In jedes Stäbchen der Vorrunde je 1 feste Masche und in den großen Luftmaschenbogen 1 halbes Stäbchen, 2 Stäbchen, 1 Doppelstäbchen, 2 Stäbchen und 1 halbes Stäbchen häkeln. In die folgenden Stäbchen wieder je 1 feste Masche…


6. Runde: Immer nur in das hintere Maschenglied einstechen.
In die erste feste Masche (die allererste) der Vorrunde 1 Stäbchen arbeiten. In die nächsten Maschen: 1 Stächen, 1 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen, 1 feste Masche, 1 feste Masche, 1 feste Masche, 1 halbes Stäbchen, 1 Stäbchen, 1 Stäbchen, 1 Stäbchen, 1 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen… Siehe Skizze:




7. Runde: In jede Masche 1 feste Masche, dabei immer nur in das hintere Maschenglied einstechen.


8. Runde: 1 feste Masche und 5 Luftmaschen und 1 feste Masche in eine Masche. In die nächsten zwei Maschen jeweils 1 feste Masche häkeln. In die kommende Masche wieder 1 feste Masche, 5 Luftm….


9. Runde: In die zwei festen Maschen der Vorrunde je 1 Stäbchen. Dann 4 Luftmaschen arbeiten und in die folgenden zwei festen Maschen wieder je 1 Stäbchen….


10. Runde: In jedes Stäbchen der Vorrunde je 1 feste Masche. In den Luftmaschenbogen 1 halbes Stäbchen, 1 Stäbchen, 1 Dpppelstäbchen, 1 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen häkeln. In die kommenden zwei Maschen wieder je 1 feste Masche…


11. Runde: In die zwei festen Maschen der Vorrunde je 1 Stäbchen, dann 5 Luftmaschen und wieder je 1 Stäbchen in die nächsten festen Maschen der Vorrunde, dann 5….


12. Runde: In jeden Luftmaschenbogen folgendes häkeln: 1 feste Masche, 1 halbes Stäbchen, 1 Stäbchen, 2 Doppelstäbchen, 1 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen, 1 feste Masche.


So. Fertig!! Hoffe ihr konntet es gut nacharbeiten. Wenn es gut gelang und euch gut gefällt, dann verbreitet meine Anleitung in den sozialen Medien, unter euren Verwandten, euren Haustieren… 😉
Wer Lust auf mehr hat: Vor Jahren hab ich mal ein Mandalaanleitungsbuch fabriziert. Gibt es u.a. auf Amazon: „Mandalas häkeln“

4 Gedanken zu „Anleitung: Mandala

  1. Meine Katze ist schon mal sehr interessiert und hat die Häkelnadel bereits in den Pfoten. Ich werde mich dann dazugesellen.
    Und jaa, aus Deinem Buch hab ich auch schon einige Mandalas gehäkelt. Damit beglücke ich gelegentlich eine liebe Freundin. Dort hängen die in einem Ring bei ihr im Baum über´m Sitzplatz und schwingen mit dem Wind. Du siehst, Deine Mandalas kommen unter die Leut und werden sehr geschätzt.

    1. Das lob ich mir! Eine vorbildliche und geschätzte Häklerin! 😉 🙂
      Du bekommst von mir ein Fleißsternchen im Geiste verliehen und noch eines für die vorbildliche Katze 🙂

  2. Supi, neue Anleitung! Da habe ich etwas, auf das ich mich stürzen kann. Das Buch kann ich auch nur jedem empfehlen. Habe aus deiner Anleitung für die Tasche einen Bezug für ein Yogakissen gearbeitet und die Mandaladecken erfreuen auch diverse Freunde (das gibt doch bestimmt 2 Fleißsternchen 😉 .In den Baum zu hängen finde ich auch eine super Idee. Habt noch schöne sonnige Tage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.