Deutschland – erklärt für Dummies ;)

Hier in Deutschland gibt es den Olaf, den Scholz Olaf. Er ist der Bundeskanzler. Er sagt,  dass es für ihn keine „rote Linie“ mehr gibt. Er kann sich also alles vorstellen. Für ihn gibt es keine Grenze (der Moral, des Anstandes, der Menschlichkeit, der Gerechtigkeit…) mehr. Kenne ich bisher nur aus Filmen von den Bösewichtern. Diese kennen auch keine rote Linie mehr und gehen über Leichen. Neben dem Olaf gibt es auch Politiker, die friedliche Demonstranten, also Menschen die für Freiheit, Frieden, Demokratie und keinen Impfzwang auf die Straße gehen, als  Staatsfeinde bezeichnen. Da bin ich auch dabei. Ich bin jetzt ein Staatsfeind. Kinder, Omis, Opas, Jugendliche, Krankenschwestern, Angestellte, Landwirte, Unternehmer, Altenpfleger…. alles jetzt Staatsfeinde. Wer sich gegen eine Zwangsimpfung wehrt ist kriminell. Normal ist das eigentlich umgekehrt.  Im Krimi ist es der Mörder. Der verabreicht eine Kugel, Gift…  ohne nachzufragen, ob das der andere auch will.
Apropos dubioses Gesindel – es gibt auch die Betrüger in Filmen, die Menschen anlügen und über den Tisch ziehen. Die verkaufen mit verdrehten Zahlen Produkte. In drei Bundesländern (darunter auch Bayern) haben die Bestimmer (z.B. der Maggus, also der Söder Maggus) die Leute belogen. Sie haben die Zahl der Ungeimpften in Krankenhäusern als viel höher angegeben als sie in Wirklichkeit ist. Dass die beschissen haben steht sogar in der Zeitung. Macht nix. Das Lügen und keine rote Grenze kennen gehört anscheinend zur Grundausstattung von deutschen Politikern.

6 Gedanken zu „Deutschland – erklärt für Dummies ;)

  1. Klar gehört das in diesen Kreisen zur Grundausstattung. Man kommt nur nach Oben, wenn man so drauf ist.
    Wenn wir „denen“ unsere Energie und Aufmerksamkeit nicht mehr geben, dann fallen die zusammen wie ein Häufchen Dreck. Mehr bleibt da nicht.
    Aber leider verstehen das die meisten Menschen noch nicht. Wird sich aber noch ändern, da bin ich mir sicher.
    Wir können ja schon mal damit beginnen, unsere Welt so zu gestalten, wie WIR es uns wünschen. Damit kann Jeder im eigenen Umfeld etwas erreichen und wenn´s nur kleine Schritte sind. Wir sind doch schon dabei!

  2. Einige Bayern, die ich kenne, nennen den Maggus auch Södolf 😏. Das passt.
    Ich mache mir auch meine Welt, wie sie mir gefällt. Und treffe auf immer mehr Menschen, die die Dinge auch so sehen wie wir und sich verarscht fühlen, da sie ja geimpft sind und feststellen, das die Versprechen nicht zutreffen. Deutsche Sprache: Versprechen – versprechen kann sich jeder mal 😉. Und der Karl tut es recht oft und der Olaf sowieso. In HH wollte ihn keiner mehr haben. Wir wissen warum.
    Und wie sagte Oskar Wilde: Am Ende wird es gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
    In diesem Sinne lasst uns spazieren gehen.

    Stürmische Grüße

  3. Ihr Lieben,
    Bei uns wird es heute spannend. Zwei Parteien wollen heute die Spaziergänger aufmischen! Die haben aufgerufen eine Menschenkette ums Rathaus zu machen.
    Weil sie den bösen r+l Volksverhe…. zeigen wollen, dass viel mehr Menschen für die Corinna Regeln sind.
    Ich gebe zu ich bin etwas nervös. Unsere Poliz… ist hier auch nicht so entspannt, eher genervt.
    Aber viele Menschen tun viele Schritte in die richtige Richtung.
    Liebe Grüße Silke

    1. Vor drei Wochen war in Neumarkt auch eine Gegendemonstration der Impfpflichtbefürworter und „Nazigegner“. Von 500 wurde berichtet, ich schätzte sie auf 200 (ich ging an denen vorbei). Das war ihr bisher einziger „Aufmarsch“. Manche hätten vor Ende unseres Protestzuges, mit über 2000 Menschen aus der bürgerlichen Mitte, ihre Veranstaltung verlassen, so ein Augenzeuge. Vergangenen Samstag war es nur mehr der Initiator der damaligen Gegendemo. Mit Kamera und Handy filmte er den Zug. Soll er wenn er meint. Also keine Aufregung Silke. Friedlich wie immer sind wir unschlagbar 🙂

      1. So ich sach mal…. Alles überstanden…
        Die Zahlen der Gegendemonstranten belief sich auf +- 350 Leute.
        Wir hatten diesmal einen angemeldeten Spaziergang… umzingelt von der Polizei. Ca 50-60 Leute diesmal nur. Dafür rund um die Spaziergänger ca. 15 Polizisten.
        Die Kinder von der Antifa haben sich nicht getraut einen Lauten zu machen.
        Mein Mann unser Demo Hund sind ohne Maske durch die Fußgängerzone gebummelt und haben mal die verschiedenen Menschen und Polizisten beobachtet.
        Ganz besonders lustig fand ich einige Menschen die nach ihrer Menschenkette… ihre Masken vom Gesicht nahmen und die arbeitende Bevölkerung bedauerten, weil sie während der Arbeit diese Masken tragen müssen. Bei uns in Niedersachsen wurde ja beschlossen das Versammlungen jeglicher Art… eine Ffp 2 Maskenpflicht beinhaltet.

        Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Spaziergang 😀 Montag geht es weiter…
        Und der Polizei gehen die Leute aus… bezw. Sie haben nicht genug Personal um das zu begleiten… bei uns gehen inzwischen auch die ganz kleinen Orte mit spazieren und wenn es nur 10 Menschen sind die zum Bürgerbüro eine Kerze bringen 💪
        Wir hatten gestern auch welche von der Justiz dabei… 🙌
        Liebe Grüße Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.