Ich liebe sie!

Panierte Zucchini – mein Gaumenschmaus! In Butterschmalz herausgebraten – was will ich mehr!
Glück kann einfach sein. Unser Familienleben hat sich die letzten zwei Jahre verändert. Wir haben uns gefragt, wieviel brauchen wir zu einem erfüllten Leben? Reicht uns das Geld wenn wir weniger Stunden arbeiten? Ja. Jetzt haben wir einen Gewinn an Lebensqualität. Mehr Zeit für essentielles.
Ich mache mich Stück für Stück frei von äußeren auferlegten Ängsten.
Ich lebe nur einmal.
Ich sterbe einmal.
Meine Zeit hier will ich gut verbringen und heute Mittag haben fettig herausgebratene Zucchinis mich glücklich gemacht 🙂






5 Gedanken zu „Ich liebe sie!

  1. Das ist ein wahrer Gaumenschmauß!
    Und weniger arbeiten ist doch soo viel wert, ich hab das vor Jahren auch so gemacht und es hat mir – trotz Warnungen von vielen Seiten – immer gereicht. Bin nicht verhungert. 🙂 Man muss eben nicht alles haben und einfach leben ist viel wertvoller.

  2. 😳 ich liebe Zucchini in allen Varianten 🤗
    Aber gestern habe ich meine Zucchinipflanzen voll mit Mehltau entsorgt! Eine Zucchini habe ich noch geerntet. Da muss unser Nachbar nicht gießen 🙌
    Aber da wir nun unsere Urlaubsreise fertig geplant haben, unser altes Hymer Mobil (Baujahr 1977 der ist so mega geil) seine letzten Checks brav überstanden hat…. Wollen wir dieses Jahr dann doch nicht nach Schweden sondern Richtung Tschechien, Slowakei, Ungarn fahren 🙆‍♀️ Zeit haben wir bis ca. 11 September 🫣
    Konkrete Ziele haben wir nicht… nach Möglichkeit frei stehen…. Und ganz viel Natur…. An der Moldau und Donau lang….
    So nun geh ich weiter packen…. Und sauber machen…. 😘
    Ja und mein einziger Luxus den ich mir gönne ist Wolle 🧶 🧶🧶🧶
    Aber im Urlaub werde ich mein Herzensprojekt mit Babymützen, Decken etc. aus Spenden Wolle weiter arbeiten… die gehen dann in Krankenhäuser…
    👶👶👶👶

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.