M – wie Mandala oder…

…Montag.
Gabriele, sie liest und kommentiert hier bei mir, hat mich zu einem Mandala inspiriert. Danke dir für deinen Kommentar, der das Wort „Mandala“ enthielt. Das hat bei mir spontan ein Mandala-fabrizier-bedürfnis ausgelöst. Aus dem Bauch heraus entwickelt sich nun Runde für Runde. Wenig Platz für diverses Kopfkino, die Gedanken ganz bei der Farb- und Musterauswahl. Immer schön die Maschen zählen…
Heute Abend ist eine Pflichtveranstaltung für Staatsfeinde – der Montagsspaziergang. Demokratiefeindliche Omas, Opas, junge Eltern, Kinder, Paare, junge Erwachsenen… drehen gemeinsam Runden durch die Ortschaften. Ganz friedlich und mit Kerzen bewaffnet. Da hat sich wohl eine falsche Vorstellung von Bürgern, bei den von uns bezahlten Politikern breit gemacht. Denke mal dass sie den Bezug zu uns verloren haben. Sie sehen einfach keine normalen Mitmenschen mehr. Immer in der Limousine mit Fahrer, von einem Event zum nächsten, immer den gleichen weltfremden Schlag an Berufskollegen treffend…
Also Olaf S., Walter S., Markus S., Karl L.,….. ich würde gern mal aus eurer Blase die Luft rauslassen, damit ihr wieder Bodenhaftung bekommt 😉

2 Gedanken zu „M – wie Mandala oder…

  1. Oh wie schön, welch eine große Freude. Vielleicht sollte ich auch einfach loslegen und wenn es nicht passt, neu probieren.
    So happy !
    Ich bin auf die weiteren farbenfrohen Bilder gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.