Tasche aus neuen :) Geschirrtüchern

 

Wie angekündigt, kommt sie hier: Die Fortsetzung der Geschirrtuchnäherei 🙂 . Ein Päckchen hatte ich ja noch.

MAJLIS

Und aus diesen zwei Tüchern ist das entstanden.

Stofftasche
Tasche von vorne. Die Stoffborte war schon dran. Schaut richtig süß aus 🙂 .

2014-06-10 21.31.20
Rückseite der Tasche. Schaut auch süß aus 🙂 .
Da ich ja gern‘ häkle 🙂 und ich in der letzten Zeit ziemlich viele Borten fabriziert habe, musste diese Tasche gleich dran glauben 🙂 🙂 .

2014-06-10 21.46.05

Häkelborte
Ein Häkelbogen besteht aus einer Kettmasche, einem halben Stäbchen, einem ganzen Stäbchen, einem halben Stäbchen und einer Kettmasche.

Häkelborte (2)
Stofftasche mit Häkelborte
Und soll ich euch was sagen? Es ist noch etwas Stoff von der ganzen Näherei übrig geblieben.
Und was daraus wird, gibt’s demnächst auf dieser Seite…

8 Gedanken zu „Tasche aus neuen :) Geschirrtüchern

  1. Hallo
    Ich erkenne nicht genau..wie du dies genäht hast…würde mich interessieren…Hat die Tasche einen Boden?
    Vielen Dank lg gabi

    1. Einfach an drei Seiten zusammengenäht und in jede Taschenecke einen ca. 4cm langen Quereinnäher, sag ich mal so unprofihaft. Wie diese Naht richtigerweise bezeichnet wird, weiß ich nicht. Dadurch erhält die Tasche eine „Bodenandeutung“. Anleitungen hierfür findest du sicher in den Weiten des Netzes. Wie ich auch.

  2. Hallo,
    danke für diese super praktische Idee, vor allem in der heißen Phase, nachhaltige Ideen für unseren Umweltschutz zu schaffen. Dein süßes Projekt, werde ich unbedingt nähen. Danke fürs Teilen.👍

  3. Ich habe diese Tücher genau auch verarbeitet als meine Enkelin sich Einkaufstaschen zu ihrem Verkaufsladen gewünscht hatte… das war vor etwa 3-4 Jahren und die Taschen sind immer noch im Gebrauch…😁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.