Meine liebste Küchenecke

In meiner „kitchen-love-corner“ sind nicht ausgesuchte Gerätschaften für das Kochen vorzufinden. Nee. Nur ausgesuchte Flohmarktfundstücke. In voller Farbigkeit hab ich sie dort arrangiert. In dieser Ecke schmause ich mit den Augen. Meine Tankstelle für Kochenergie, wenn der Hunger groß und der Zubereitungsantrieb minimal ist.
Die Küche muss ein bisschen funktional, aber überwiegend schön anzusehen sein. Ich kann mit Defiziten im Kühlschrank, im Küchenschrank und anderen Schubladen sehr gut leben. Wird halt mal improvisiert. Tja was heißt hier „mal“, eigentlich immer.  Und – ich und meine Familie haben bisher gut überlebt 🙂









3 Gedanken zu „Meine liebste Küchenecke

  1. So einen Holzschuh hab ich als Kind mal von meiner Uroma bekommen – zwar bunt bemalt, aber nicht so quietschgelb, sondern holzfarben =)

    Die am 3. Foto schauen aus wie Playmobil-Manderl – total öko, so aus Holz *gg*

    Liebe Grüße und gute N8!
    Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.