Fertig zum Befüllen

Tadah – da ist es nun das neue Beutelchen! Sehr geräumig. Passt viel rein. Ups – hätte ich doch ein paar Nummern kleiner machen sollen. Ihr wisst ja bei uns in der Kasse ist es mau Carola- Maßnahmen-bedingt. Und eine studierende Tochter kann ihren Nebenjob auch nicht mehr ausüben. Doppelflaute. Jetzt hat eine Politikerin zum Konsumieren aufgerufen. Ich kratze noch ein paar Kröten zusammen und bestell mir was auf Amazon, damit unsere Wirtschaft wieder ins Rollen kommt. Wir sollen ja Abstand halten und wenig unter Menschen. Da ist das Online Einkaufen toll. Sorry, ihr netten kleinen Läden vor Ort. Das ist ganz natürlich, was jetzt passiert: Die Kleinen werden von den Großen gefressen. Ups – Amazon zahlt keine Steuern in Deutschland – macht nix, dann muss man das einfach „mit Abstand“ betrachten.
Bin ich gemein, weil ich über die wirtschaftlichen Folgen schreibe/nörgle/jammere… in Zeiten in denen es um´s ÜBERLEBEN geht? Ein hoch gefährlicher, nie dagewesener Killer…
Der Hamburger Mikrobiologe und Krankenhaushygieniker Johannes Knobloch sagte vor wenigen Tagen in einem Interview, dass es wahrscheinlicher sei, vier Richtige  im Lotto plus Zusatzzahl zu bekommen als Covid19 in Hamburg.
Sehr, sehr dubioser Videotipp: Youtube „Die komplette Zerstörung des Corona Hypes“
So. Ich geh jetzt raus und putze mein Raumschiff, kommuniziere mit Ziegelsteinen und lausche dem Gesang der Ameisen. Ich kann das, denn ich bin eine bekennende Verschwörungstheoretikerin 🙂







3 Gedanken zu „Fertig zum Befüllen

  1. Die Tasche gefällt mir total gut. Dein lässiges Kleidchen aber auch.
    So so, wir sollen mehr konsumieren, aha. Die Verhöhnung seitens dieser Gestalten nimmt bizarre Formen an. Na ja, mit dem IQ einer Wurstsemmel kommen eben manchmal solche Aussagen zustande.

    1. Hallo Jutta
      ich bin eben durch Zufall hier gelandet. Mir gefällt deine Ansicht zu dem Thema Corinna ( bei uns heißt es Corinna) 🤦‍♀️
      Ich habe seit Wochen außer Lebensmittel nichts mehr gekauft. Habe meinen Wollvorrat…. ziemlich abgebaut. Und weigere mich mit der Bazillenschleuder 😷 Einkaufen zu gehen. Darum habe ich heute mein erstes Wollpaket bekommen was ich online geordert habe.
      Ich hoffe die Menschen wachen endlich auf. Und ich trage die Querdenker Bommel. Und sie hängt auch an unserer Haustür 🤔
      Ich wünsche dir alles Liebe
      Ganz herzliche Grüße aus dem Schaumburger Land
      Silke

      1. Servus Silke! Sei herzlich willkommen im Kreis der angeblich „Durchgeknallten“ 😉 🙂
        Ich mache nur noch Großeinkauf im Supermarkt. Der reicht für zwei Wochen.
        Tut mir gut (muss das Maskenelend nicht so häufig ertragen) und der Umwelt.
        Cafebesuch versucht und festgestellt, dass es kein entspanntes Verweilen ist.
        Deswegen – auch nicht mehr. Entdecke andere Wohlfühloasen z.B. in der Natur…
        Herzliche Grüße Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.