„Habe fertig“ – Schal häkeln

Schal  häkeln (4)
Letztes Jahr, genauer gesagt gestern, ist er fertig geworden. Tipitopi. Ein ganz individueller Schal. Er liegt, durch das Alpaka-Seidengemisch, ganz angenehm auf der Haut. Für seine Größe (36 x 200cm incl. Fransen) ist er eine Leichtgewicht (350g).

Schal  häkeln (3)
Ein Erfahrungswert von mir an die, die es hören bzw. lesen wollen:
Wenn ihr euch einen Schal aus reiner Baumwolle häkelt, wird er um einiges schwerer. Reine Wolle oder eine Mischfaser (Baumwolle/Synthetik, Wolle/Synthetik…) ist viel leichter. Soll das Häkelstück groß werden, bezieht das Gewicht der Wolle mit in eure Überlegungen mit ein.

Häkelfieber (2) Schal  häkeln (1)

Dass ich es nicht vergesse: „Gutes, neues Jahr und so 🙂 “
Silvester ist für mich ein Fest, in welches ich nullkommanull Energie stecke. Zwecks Planung und so. Jedes Jahr lasse ich es auf mich zukommen. Wenn Freunde fragen: „Habt ihr Lust auf einen geselligen Abend?“, sage ich – äh, wir (Göttergatte und ich): „Ja“.
Kommt nichts, wird es ein gemütlicher Abend zuhause.
Rückblickend ist es ein buntes Sammelsurium an Silvesterfeiern. Vom Feiern in einem kleinen Theater, feiern mit Trommeln um ein Lagerfeuer, Mitternacht auf der Couch verschlafen, bei Wein und Schwarzwälderkirschtorte bis in die Morgenstunden politisches und gesellschaftliches diskutieren oder um 22 Uhr ins Bett gehen…
Alles kann, nichts muss 🙂 .
Ganz, ganz zu Anfang, war es natürlich ungewohnt an einem Abend, an dem augenscheinlich alle etwas unternehmen, nichts zu tun.
Oh je, sind wir jetzt Außenseiter?! 🙂
Über diese damalige Phase sind wir hinweggekommen. Und heute sind wir frei. Wir tun etwas oder lassen es. Gestern Abend haben wir es gelassen 🙂

Häkelfieber (5) Häkelfieber (4)

Fühle mich frisch und ausgeschlafen, im Gegensatz zur Jüngsten. Sie ist erst von ihrer Silversterfeier nach Hause gekommen, als ich bereits am Frühstückstisch saß.

Schal  häkeln (2)
So viel also zu aktuellen Tagesereignissen. Thematisch begebe ich mich wieder an den Anfang des Beitrages.

Häkelfieber (3)
Meinen Schal habe ich im Hahnentrittmuster gearbeitet. Hier findet ihr die Anleitung zum Muster.
Desweiteren habe ich mit Wolle von Drops (Babyalpaca Silk) gehäkelt.
Für die farbintensiveren „Highlights“ im Muster habe ich auf Baumwollgarn zurückgegriffen.

Jetzt habe ich aber oft „habe ich“ verwendet. Macht nix. Habe fertig 🙂

Häkelfieber (1)

2 Gedanken zu „„Habe fertig“ – Schal häkeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.