Macht gute Laune: Untersetzer häkeln

Crochet coaster (1)
Was ist es doch schön aus der vollen Farbpalette zu schöpfen! Voll bunt und so 🙂

Untersetzer häkeln
Einfach draufloszuhäkeln und unwahrscheinlich Freude dabei zu empfinden, die unterschiedlichsten Farben zu kombinieren.

Crochet coaster (2)
Der ursprüngliche Gedanke war, eine Blume zu häkeln. Sieht auch aus wie eine 🙂

Untersetzer häkeln (1)
Wie sich beim Häkeln die Größe entwickelte und die Form und die Farben Gestalt annahmen, dachte ich mir: Das wir ein Untersetzer für triste Tage. Wenn’s draußen regnet, wenn die Stimmung mal im Keller ist 🙂

Untersetzer häkeln (3)
Dieser Untersetzer ist für mich optisches Doping. Ohne Nebenwirkungen 🙂
Wenn dann noch die duftende Kaffeetasse darauf steht – ach, da fehlen mir doch die Worte.

Untersetzer häkeln (2)
Für die kleinen Bommels gibt es demnächst eine Anleitung. So bebommelt sieht’s doch gleich noch schöner aus!!!

So, jetzt habe ich genug gelobhudelt, auf meinen neuen Untersetzer.

Jetzt seid ihr dran – Scherz 🙂

10 Gedanken zu „Macht gute Laune: Untersetzer häkeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.