Sterne an Glas

haekelfieber (2)
So in der „grauen“ Jahreszeit hab ich vermehrt das Bedürfnis nach vielen, vielen Lichtquellen, vorzugsweise in Kerzen- oder Lichterkettenform. Jetzt steht auch noch die „mistige“ Zeitumstellung vor der Tür. Jahr für Jahr hoffe ich, bisher vergebens, dass sie mal in die Tonne gekloppt wird. Naja, ich nehm’s mal positiv, eine Stunde mehr.

Nun zum Foto. Hm, das Wort Weihnachten will ich ja noch gar nicht in den Mund nehmen.
Hm, ist jetzt das Windlichtglas mit den Sternen weihnachtlich? Ne. Oder?
Ich mach jetzt weiter mit dem Rumgedruckse.
Also. Sterne gefallen mir zur Zeit schon, vorzugsweise in bunt.

Ach Gottchen. Das mit dem Flüssigschreiben wird heute nichts mehr.
Ich fröhne meiner Leidenschaft mit halbfertigen Sätzen oder unverständlichen Satzbrocken um mich zu werfen.
Der Mann und die Töchter können ein Lied davon singen 🙂

haekelfieber (3)
Die Anleitung für die Sterne findet ihr hier

haekelfieber (4)

haekelfieber (1)
So. Mache mich, in halben Sätzen vor mich hinmurmelnd, auf die Suche nach einer passenden Kerze für meine neue Lichtquelle. Nein, nach vielen Kerzen. Die zünde ich morgen alle in der „geschenkten“ Stunde an. In einer Stunde kann man viele Kerzen zum Brennen bringen. 🙂

5 Gedanken zu „Sterne an Glas

  1. Bin immer wieder begeistert von Deiner Kreativität und den schönen Häkelarbeiten hier im Blog. Das Sternenglas ist ein toller Hingucker und mit Kerzenlicht stelle ich es mir wunderschön vor.

    ∗♥∗✿❊✿❊✿∗♥∗Grüße von Nele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.