Tablett voller Natur…

…auf dem Küchentisch

Naturmaterial Dekoration (3)
Für 0,00 Euro zusammengebaut 🙂
War alles schon vorhanden.

Naturmaterial Dekoration (6)
Das Moos vom Wald hab ich zuvor auf einer dicken Papierschicht ein paar Tage lang trocknen lassen. Damit eine eventuelle Restfeuchte vom Moos mir mein Tablett nicht aufweicht, habe ich es ganz einfach mit drei Frühstücksbeuteln ausgelegt. Die waren am schnellsten zur Hand 🙂 Hätte auch ne Plastiktüte ausschneiden oder eine Frischhaltefolie verwenden können.

Naturmaterial Dekoration (4)
Schneckenhäuser vom Garten, leergefutterte Desertgläser mit Teelichtern bestückt, gefundenes Wurzelholz vom Wald und Tannenzapfen von der letztjährigen Weihnachtsdeko machen gute Stimmung.

Naturmaterial Dekoration (2)
Naturmaterial Dekoration (5)
Ich liebe diese Wurzelfundstücke vom Wald. Besonders, wenn sie ergrauen.

Apropo ergrauen – Grauen. Heute abend ist ja Halloween. Man mag es mögen oder nicht. Meine Töchter verwandeln sich heute Abend in Monster 😉
Habe ihnen schon den Auftrag gegeben, sich nach beendeter „Entstellung“ zu fotografieren. Vielleicht gibt’s Bilder von ihnen.

Naturmaterial Dekoration (1)
Euch allen einen schönen Samstag. Voller Grusel oder nicht Grusel 🙂

2 Gedanken zu „Tablett voller Natur…

  1. Wunderschön sieht Deine Naturdeko aus und bestimmt riecht das Moos auch noch nach Wald. Und sehr schön, wenn sich bereits vorhandenes mit neuen Fundstücken so harmonisch zusammenfügt.

    Grüße von Nele

  2. Vielen Dank für diese wundervolle Anregung. Ich liebe natürliche Deko!!
    Wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.
    Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.