Mein Plätzchenbackanimateur

Topflappen haekeln (2)
Topflappen haekeln (5)
Mein neuer Pottholder – äh – Blechholder oder ganz einfach „Dobflabbn“ (Topflappen).
Ich erwarte viel von ihm. Er soll mir einen Backschub versetzen, dieses Jahr. Die letzten Jahre waren Plätzchenbacktechnisch meinerseits nicht rosig 🙂
Mit dem Essen sah es ganz, ganz anders aus. Voller Eifer war ich dabei. Meine Hüften haben es mir gedankt. Ich gebe es zu: Ich habe mich auch dieses Jahr schon warmgefuttert. Der hehre Vorsatz, keine Lebkuchen vor dem 1.Advent, ging sowas von baden.

Topflappen haekeln (3)
Ein Muß für den weihnachtlichen Topflappen: Er hängt an einem Stern.

Topflappen haekeln (6)
Topflappen haekeln (4)
Beim Tannengrün habe ich nur in die hintere Masche eingestochen. Dadurch entsteht eine etwas erhabene Struktur.

Wenn ihr eine Skizze braucht, so mustertechnisch, wie ich den Tannenbaum gehäkelt habe, lasst es mich in der Kommentarfunktion einfach wissen. Dann knipse ich meine Skizze und stell sie rein, in meinen Blog. Ich will euch ja nicht mit Anleitungen „zumüllen“.
Am Ende denkt ihr euch: „Oh Gott, nicht schon wieder eine Anleitung! Langweilig, Gähn!“ 🙂

Topflappen haekeln (1)
Für jeden Anlass einen Lappen 😉

3 Gedanken zu „Mein Plätzchenbackanimateur

  1. Liebe Jutta,
    der ist sehr hübsch geworden.. Auch wieder eine tolle Farbzusammenstellung und schöne Details ♥ macht sich sicher toll in der Küche!
    Kann dich voll verstehen, letztes Jahr habe ich noch notgedrungen vor Heilig Abend zwei Bleche Spitzbuben gebacken (die auch ruck zuck weggefuttert waren), das war alles für 2014. Habe dieses Jahr erstmalig im November gebacken ( fast zu früh, aber na ja, wenn das so weiter geht, sind die auch bald wieder weg).
    Viel Erfolg beim Backen und einen guten Start in die Woche,
    Bianca

  2. Liebe Jutta,

    dein Topflappen ist wirklich sehr süß! Passend zu der kalten Winterjahrezeit, oder wie ich sie lieber nenne: Die Vorweihnachtszeit 🙂 Besonders gut gefällt mir die verzierende Umrandung.

    Liebe Grüße
    Judith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.