Rar gesät auf dem Land sind…

…schöne Cafes. Gute Torten und Kuchen sind schon erhältlich, aaaber am Ambiente mangelt es total. Im Umkreis von 40 Kilometern von meinem Zuhause ist fast nichts zu finden. Lecker Kuchen schon, aber Ambiente wie bei Tante Trudi und Onkel Horst, macht auch keinen Spaß. Es gibt noch Bäckereien mit integriertem Cafe. Die findet man inzwischen im kleinsten Kaff (ich als Kaffbewohnerin, darf diesen Ausdruck verwenden 🙂 ).  Der häufig anzutreffende, unpersönliche Kaufhauschic, bringt meinen Wohlfühlmotor nicht zum Schnurren.
Durch Zufall habe ich kurz vor der 40 Kilometergrenze was Nettes entdeckt. Eine Gärtnerei mit integriertem Cafe. Schön lässig und locker eingerichtet.  Dort lasse ich ab und an im Flohmarktsessel zwischen schönen Pflanzen und nettem Interior bei einer guten Tasse Kaffee die Seele baumeln. Kuchen gibt es leider nicht, dafür aber lecker Kekse.
Erst ins Gebrauchtwarenkaufhaus zum Stöbern und im Anschluß in die Gärtnerei, auf einen Kaffee. Das macht Freude.

Gaertnereicafe (5)
Gaertnereicafe (2)
Gaertnereicafe
Gaertnereicafe (4)
Gaertnereicafe (6)

Ein Gedanke zu „Rar gesät auf dem Land sind…

  1. Liebe Jutta,
    wir waren witzigerweise dieses Frühjahr auch in einem Gärtnerei-Cafe, vielleicht zeichnet sich da ein neuer Trend ab, mir gefiel die Idee auch sehr gut 🙂
    Leider (bedingt durch einen Feiertag) war es dort sehr voll.
    Ich hoffe, du hast etwas Schönes gefunden 🙂
    Liebe Grüße
    Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.