Boho häkeln…

…oder „was daraus geworden ist“:

boho haekeln (1)
Habe aus dem Kellerregal ein altes, großes Weckglas geholt und es umhäkelt. Wieder mal etwas umhäkelt. Sorry, mein Häkelhorizont ist auf kleinteiliges beschränkt. Beborteln, umhäkeln, mal ein Mandala, ein Teilchen zum Umhängen und diverse andere Nippesdinger sind drin. Mehr nicht. Ich bin noch nicht reif für Größeres 🙂
Und so ist ein „Folksy Bohemian Crochet Glasdingens“ entstanden.
Mit viel Freude habe ich eine passende Deko auf das Klavier gezimmert. Letzter Begriff ist bei mir „in“. Manchmal liebe ich dramatische Begriffe für belanglose Tätigkeiten.

boho haekeln (4)
boho haekeln (5)
boho haekeln (2)

Drei Grannys waren nötig. Naja, zweidreiviertel hätten ausgereicht. Beim Zusammennähen mußte ich etwas tricksen und die Waschmaschine trug auch noch zur Schrumpfung bei 🙂
boho haekeln (6)

Den Link zur Anleitung, für das Granny, findet ihr im vorherigen Beitrag.

2 Gedanken zu „Boho häkeln…

  1. Dein Boho Glasdingens ist klasse geworden, die Farbkombi gefällt mir sehr gut. :-))
    Leider habe ich gerade all meine Baumwollreste für meine Taschenprojekte mit Granny und Pixelteilchen verhäkelt. Zum Glück habe ich gleich zwei Mal Werksverkauf für Wolle in meiner Nähe und werde mich sofort mit Garn versorgen.

    Liebe Grüsse aus dem wilden Süden.

    Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.