Da bin ich jetzt ratlos

Die Überschrift kann was! 🙂

armband haekeln (4)

Also. Habe im Wollladen, in welchem ich mir die tunesische Häkelnadel erworben habe, auch diesen netten großen Knopf gekauft. Meine Idee war, ihn an mein Handgelenk zu bringen.

armband haekeln (5)

armband haekeln (7) armband haekeln (6)

Habe mir heute mit der Tapestrytechnik ein farblich passendes Armband gehäkelt.

armband haekeln (2)

Und jetzt bin ich mir totally unschlüssig, ob sich die zwei vereinigen sollen.

armband haekeln (3)
armband haekeln (1)

So ist das Leben. Über solche Banalitäten mach ich mir nen Kopp 😉

Hab mir gedacht, da frag ich einfach mal in die große weite Welt hinaus nach eurer Meinung. Mit oder ohne oder ganz was anderes??

Bin auf euere Meinungen gespannt! 🙂

6 Gedanken zu „Da bin ich jetzt ratlos

  1. Beides für sich hat etwas und die Farben des Armbandes treffen sie des Knopfes sehr gut. Im Gesamtbild würde mir allerdings ein einfarbiges oder weniger gemustertes besser gefallen, da kommen die Farben von dem wirklich tollen Knopf schöner zur Geltung. ????

  2. Ich bin auch der Meinung von Sandra, die beiden sehen aus wie für einander gemacht. (ist ja auch so, gell? Zumindest das Armband für den Knopf :-))Unbedingt verheiraten, die beiden! Wenn es dir nicht mehr gefällt oder du dich anders entscheidest, machst du den Knopf halt wieder ab.
    Gruß von Manuela

  3. Ich sage auch „beides“!!
    Super mit dem Tunesischen Häkeln, hast du super gemacht. Sieht wirklich „sauber“ aus.
    Ich hatte sogar ein ähnliches Gefühl über die Technik… mehr ist nicht… dann habe ich ein ganzes Kapitel darüber geschrieben 🙂 und tolle Sachen entdeckt. Es liegt viel an der Wahl des richtigen Garns mit der Nadelstärke… wie oft beim Häkeln.
    Jetzt hast du ja eine Nadel ;-).

  4. the bracelet look awsum by itself.. and when u add the button the beautiful design of the button wont be showing so much.. better to make a bracelet in 1 color for it so thecolors of the button will be standing out!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.