„Hippiegirlande“ oder „Nichts für Pastellfarbfanatiker“

girlande-haekeln-hippie-1
girlande-haekeln-hippie-3

Nicht die Girlande, sondern das Fotografieren derselben war die große Herausforderung.
Das lange Ding ganz auf Zelluloid zu bannen, sodass auch noch Details zu erkennen sind, ist mit einem fotografierfähigem Handy schwierig.
Deswegen gibt es viele Bilder vom fertigen Häkelstück auf dem Klavier. Das einzige  Möbelstück  in weißer Farbe und ausreichender Länge. Unkonventionell. Mit diesem Wort beschrieb auch mein gestriger Besuch den Einrichtungsstil unseres Hauses. Habe es als Kompliment aufgenommen und mich gefreut 🙂

girlande-haekeln-hippie-8
girlande-haekeln-hippie-6
girlande-haekeln-hippie-2
girlande-haekeln-hippie-7

Neben mir auf dem Küchentisch liegt die Samstagsausgabe unserer regionalen Zeitung. Aufgeschlagen ist die Seite mit dem Kreuzworträtsel. Es gemeinsam zu lösen war lange unser Samstagsfrühstücksritual. Leider haben wir alle geistig abgebaut. Wir sind quasi erdooft, denn wir sind nicht mehr in der Lage ein Drittel davon zu lösen.
Keine Antwort finden wir beispielsweise auf:
Nilotenstamm in Kenia
Prise der Kaperfahrer
Zchn. für Holmium
Bantuvolk in Südafrika
Japanische Hirschart
Hede
Dorneidechse
Etalon, Referenz für Normen
Tja, dumme Landeier war gestern. Der ländliche Raum beherbergt die geistige Elite. Hm. Man kann ja nicht überall dabei sein. Macht nix 🙂

girlande-haekeln-hippie-5

Hier ist sie nun gelandet. Ganz arttypisch hängend 🙂

4 Gedanken zu „„Hippiegirlande“ oder „Nichts für Pastellfarbfanatiker“

  1. Schön ist sie geworden, deine Girlande!
    So was ähnliches schwebt mir auch für meinen Balkon vor, nachdem ich heuer einen neuen Tisch & Sessel gekauft habe. Der Tisch aus Glas und der Sessel dunkelgrau und ohne Polster recht bequem, jetzt fehlt die Farbe, die sonst die Sitzauflagen reingebracht haben. Vielleicht nächstes Jahr 😉

    LG Sandra

  2. Hallo Jutta,
    eine Girlande in Pastell fällt sowieso nur vor einer dunkeln Wand auf, und so eine haben wohl die wenigsten von uns. Daher ist deine genau richtig! Farbenfroh und bunt und außergewöhnlich –> Hippie eben!
    Schöne Woche,
    Marjan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.