Makagansilyo usa ka purongpurong nga bulak

girlande-ha%cc%88keln-4

Ach Leute, manchmal ist es schwierig sich nicht bei der Überschrift zu wiederholen. Deswegen habe ich einfach meinen deutschen Titel: „Eine Girlande häkeln“ vom Übersetzungsprogramm in Cebuano übersetzen lassen. Diese Sprache las sich so unbekannt und interessant. Hab bei Wikipedia nachgelesen und folgendes dazu in Erfahrung gebracht (ich zitiere): …Cebuano ist eine, dem malayo-polynesischen Zweig angehörende, austronesische Sprache, die auf den Philippinen von etwa 18 Millionen Menschen gesprochen wird.
Vielleicht sitzen jetzt ein paar erstaunte Gesichter vor dem Computer, welche in ihrer Muttersprache angesprochen werden. Sie grüße ich heute ganz besonders 🙂

girlande-ha%cc%88keln-6 girlande-ha%cc%88keln-5

So langsam geht es sterntechnisch ans Eingemachte. Ihr da draußen habt mich infiziert, mit der ersten Sternhäkelei in diesem Jahr. Sehr vieler Zugriffe erfreut sich meine Anleitung „Einen einfachen Stern häkeln“. Erst habe ich belustigt die Zugriffe registriert, mit dem Gedanken  „Die sind ja früh dran“. Dann habe ich so nachgerechnet wie lange es noch bis zum winterlichen und weihnachtlichen Brimborium hin ist. Dann rief ich mir die inzwischen aus den Gehirnwindungen sich verdünnisierte Häkelanleitung wieder ins Gedächtnis und jetzt habe ich es gemacht. Die ersten Sterne des Jahres gehäkelt. Hilfe, ich bin der Masse unterlegen. Hilfe, ich schwimme mit dem Strom. Hilfe, ich habe mich manipulieren lassen.
Hilfe, hoffentlich waschen die ganzen Nachbarn nicht ihre Autos, denn dann müsste ich unsere Kiste auch putzen. Hilfe, hoffentlich machen meine Freundinnen nicht alle einen ultragroßen Hausputz, denn dann müsste ich es auch tun! Ich bin manipulierbar!
Zum Glück tut es nicht weh 🙂

girlande-ha%cc%88keln-1

2 Gedanken zu „Makagansilyo usa ka purongpurong nga bulak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.