Diverse Belanglosigkeiten

Heute gibt es ein paar Einblicke in meinen derzeitig…
Menno! Gerade mal sieben Zeilen geschrieben und sechs davon wieder gelöscht.
Es war nichts aufregendes. Belangloses über meinen normalen Alltag. Und – jetzt komme ich wieder an den Punkt, wo ich mir denke: „Jutta, was schreibst du für einen Quark!“
Diesmal lösche ich nichts mehr. Die komplette Quarkmasse bleibt  stehen.
Vielleicht ist es gar nicht so einfach über den „normalen Alltag“ zu schreiben. Wilde Abenteuer und sonstiges flutscht schneller als Text auf den Bildschirm.
Tja, das Normale ist die große Herausforderung. Im Kleinen das Große sehen.
Ohh, der letzte Satz geht irgendwie gar nicht. Da schimmert so ein moralischer Zeigefinger durch die Textzeilen. Hundertmal in diversen Lebensglückratgebern verbreitet und jetzt steht er in diesem Beitrag. Da hilft nur ein Themenwechsel um aus dieser Kiste irgendwie rauszukommen.
Themenwechsel: Irgendwas stimmt mit der Warmwasserzufuhr im Badezimmer nicht. Kommt nur kalt. Wann kann wieder geduscht werden? Hm.
War das jetzt Alltagskram? Schon irgendwie.
Zweiter Themenwechselanlauf: Ich schreib jetzt über ein Krokodil!
Bei uns sitzt ein Krokodil in der Wasserleitung und säuft das ganze warme Wasser weg.
Hm. Hat aufregend anders begonnen und ist doch wieder in der Alltagskiste gelandet.
Wird nicht besser, texttechnisch gesehen. Deswegen geht es fototechnisch weiter:

„Schnee von Gestern“ ähm, Schnee von vor-, vor-, vorgestern. Bei der derzeitigen grauen Wetterlage hellt ein Blaues-Himmel-Foto die Stimmung auf.

 


Hab mir schon frisches Grün in die Hütte geholt. Kann ich nur empfehlen. Hellt auch die Stimmung auf.

 


Frühmorgendliches Frühstücksszenario. Hier ist wenig Licht erwünscht. Zumindest solange bis die morgendliche Tasse Kaffee geschlürft ist. Dann bin ich bereit für Aufhellung 😉

 

Yeah!! Der Anfang ist gemacht. Erste Reihen der Weste sind gehäkelt. Irgendwann mal mehr dazu.

Nochmal Yeahh!!! Mein Mann hat soeben das Krokodil verjagt – äh – gefunden, wo der Hund in der Leitung begraben ist – äh – die Fehlerquelle im Wassersystem entdeckt!
Der Hygienealltag ist gerettet 🙂

Ein Gedanke zu „Diverse Belanglosigkeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.