Anleitung/Tutorial: Blume häkeln oder flower crochet(en)


Die Häkelblüte ist einfach zu arbeiten und kann von euch ganz individuell abgewandelt werden. Mehr oder weniger Schlingen, größere oder kleinere Blütenblätter.
Von mir bekommt ihr eine Basicanleitung. Die persönliche Anpassung liegt in eurer Hand, samt Häkelnadel 😉
Von der Machart ähnelt es der Herstellungsweise einer Häkelrose. Ich habe das ganze abgewandelt.

Häkelt eine Luftmaschenkette mit 34 Maschen. Lasst viel Faden überständig. Diesen braucht ihr am Schluß zum Zusammennähen der Blume.
In die dritte Luftmasche ab Häkelnadel ein halbes Stäbchen arbeiten. Die zwei übersprungenen Luftmaschen sind „nur“ Steigeluftmaschen. In alle folgenden Maschen halbe Stäbchen häkeln. Ergibt 32 halbe Stäbchen.


In der ersten Masche der Reihe mit Rosa anschlingen. 2 Luftmaschen häkeln. In die zweite Luftmasche ab Häkelnadel 1 Kettmasche und 1 Kettmasche in den „Maschenfuß“. In das nächste halbe Stäbchen: 1 Kettmasche, 2 Luftmaschen, 1 Kettmasche in die zweite Luftmasche ab Häkelnadel und noch 1 Kettmasche in den Maschenfuß.
Insgesamt  häkelt ihr 4 solcher Dinger.


Habe bei der Häkelschrift einfach eine andere Farbe genommen. Weiß auf Weiß wäre schlecht 😉

Mit Weiß in der nächsten Masche anschlingen. 3 Luftmaschen und je 1 Kettmasche in die zweite und dritte Luftmasche ab Häkelnadel, sowie 1 Kettmasche in den Maschenfuß arbeiten. In die nächste Masche: 1 Kettmasche, 3 Luftmaschen, je 1 Kettmasche in die zweite und dritte Luftmasche ab Häkelnadel und 1 Kettmasche in den Maschenfuß.
Insgesamt häkelt ihr 6 solcher Dinger.


Mit einer neuen Farbe in der nächsten festen Masche anschlingen. 8 Luftmaschen arbeiten und 1 Kettmasche in die nächste feste Masche. Wieder 8 Luftmaschen arbeiten und 1 Kettmasche in die nächste feste Masche.
Das ganze wiederholt ihr, bis ihr 10 Luftmaschenbögen gearbeitet habt.


Mit einer neuen Farbe in der nächsten festen Masche anschlingen. 3 Luftmaschen arbeiten und in die nächste Masche 3 Doppelstäbchen häkeln. Wieder 3 Luftmaschen und in die nächste Masche 1 Kettmasche. 3 Luftmaschen und 3 Doppelstäbchen in die folgende Masche. Wieder 3 Luftmaschen…
Wiederholt das ganze, bis ihr 5 Bögen oder Blütenblätter produziert habt, oder keine Maschen mehr vorhanden sind 😉


Vernäht alle Fäden und fädelt euch schon mal die Nadel in den langen Anfangsfaden.
Denn wenn ihr die Blüte aufgerollt habt, ist es umständlich dann noch einzufädeln. Tut es jetzt vor dem Rollen.


Und noch ein Tipp: Rollt so, dass ein Kegel entsteht. Oder dass es wie eine „Eistüte“ aussieht. Das ergibt eine schöne Blütenform. Solltet ihr mich nicht verstanden haben, einfach herumprobieren. Ihr könnt das!

Fertig!! Gutes Gelingen, euch allen 🙂

8 Gedanken zu „Anleitung/Tutorial: Blume häkeln oder flower crochet(en)

  1. Das ist ja eine super Idee und ergibt eine füllige Blüte. Muß ich direkt mal ausprobieren. Vielen Dank für die Anleitung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.