Ausbeute des Tages: Was für euch und was für mich

War heute unterwegs. Viele schöne Orte habe ich angesteuert. Ein Wollladen, ein Gebrauchtwarenkaufhaus und ein schönes Interieurcafe waren unter anderem das Ziel.
So. Was ich für euch mitgebracht habe:



Dieses schöne Häkelmuster, gefunden im Wollgeschäft, eignet sich wunderbar für Lappen. Spül-, Topf-, Handtuchtücher, Taschen, Kissen…
Es ist ein gut griffiges, stabiles, festes Muster.
Hier mal meine Anleitungsskizze. X bedeutet feste Masche, das andere Zeichen soll drei gemeinsam abgemaschte Stäbchen symbolisieren. Die Punkte sind einfach Punkte.
Die Häkelschrift dürfte 99,9 Prozent von euch geläufig sein.


Für mich ist diese wunderbar leuchtende Vase. Orange ist ja nicht jedermanns Geschmack. Meiner eigentlich auch nicht. Nur bei diesen Retrovasen finde ich diese Farbe schön.
Und noch eine Ausnahme gibt es: Menschen mit richtig orangen Haaren, ungefärbt, sehen auch klasse aus! Wenn ich so recht darüber nachdenke, sind Möhren auch farblich tipitopi.
So. Jetzt lass ich es gut sein.



Euch allen ein gutes Wochenende. Versucht euch eine schöne Zeit zu machen 🙂

3 Gedanken zu „Ausbeute des Tages: Was für euch und was für mich

  1. So, mein letzter Kommentar, dann habe ich nach meinem Urlaub alles neue bei Dir durch und eingesogen.

    Die Wimpel fand ich voll süß, sowas mache ich immer aus Resten und das mit dem Rand ist ne gute Idee. Ich bin schon auf das Foto gespannt, wie sie im Garten hängen. Das Noppenmuster ist direkt mal gespeichert. Ich mag einfache „gerade“ Muster. Rüschen und Blümchen sind ja nicht so mein Ding. Ich glaube, für mich wäre es toll für ein Sitzkissen.

    Bei Orange ist es bei mir umgekehrt: ich mag die Farbe voll gerne, aber nicht bei Retro-Vasen. :-)))

    Jetzt muss ich arbeiten… seufz! 😉 Schöne Woche! Wetter soll ja toll werden.

    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.