Oh, oh, das zieht sich…

… in die Länge, bis mein erstes Strickteil mal fertig ist. Inzwischen wird schon darauf gelebt. Seit Tagen ist der Wohnzimmertisch damit belegt. Diverses wird zwischendurch darauf abgelegt und wieder weggelegt. Hm. Wird da noch ein Kissen draus? Die Chancen stehen fifty-fifty. Oder ich höre nach ein paar Reihen einfach auf, schneide die seitlichen Fäden ein bisschen kürzer und lasse es als bunt gestricktes Tischdekorationsteilchen liegen. Hm.
Ein Kissen wäre schon schön. Disziplin und nochmal Disziplin. Oder nicht?!
Tief durchatmen, locker bleiben und abwarten wo das Teil hin will.
Vielleicht möchte es gern in den Orbit und dort sein Dasein als UFO (UnFertiges Objekt) verbringen. „Beam me up, Jutta“ raunt es mir vielleicht schon zu.
Oder auch nicht 🙂

2 Gedanken zu „Oh, oh, das zieht sich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.