Mal wieder Mandala

Aus dem Bauch heraus, zusammen mit einem bunt gefüllten Wollkorb entstanden. Der Schlingenstich wurde natürlich auch miteingearbeitet. Ohne ihn geht es noch immer nicht. Aber, es ist schön Schlingenstich-abhängig zu sein.
Volle Kanne Farbe ist zur Zeit sehr gut. Beim Häkeln bereite ich mich schon mal farbtechnisch auf das kommende, ja es kommt ganz sicher, Frühjahr vor. Ohhh, wenn die Blumen blühen, die Bienen summen, wenn man ohne Jacke, nur im Pulli draußen unterwegs sein kann, wenn die Vögel wie bekloppt zwitschern, die ersten Salatpflanzen ins Gewächshaus wandern, die Luft nach ganz Vielem duftet…. Das alles steckt in der, aus ganz profaner Acrylwolle gearbeiteten, „Wollscheibe“  drin.  Irgendwie phänomenal 🙂

 

 

2 Gedanken zu „Mal wieder Mandala

  1. Ich finde deine Mandals einfach toll. Habe noch nicht geschaft welche zu häklen. Diesen Sommer will ich mir dafür Zeit nehmen, damit im nächsten winter noch Farbe in den Räumen ist. Ja der Fühling ist die schönste Zeit. wenn alles erwacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.