Gartenbildersaison eröffnet

Zaghaft regt sich was im Garten. Hurra! Warm angezogen ist in der Erde rummantschen möglich. Nochmal: Hurra!
Das Gewächshaus ist zur Hälfte bestückt. Im anderen Teil tummeln sich noch diverse Gartenmöbel. Nicht mehr lange und ich setze sie vor die Tür. Wieder: Hurra!

 

 

 

 

 

 

Wühli, die Wühlmaus buddelt auch mit (diesmal kein Hurra!):

 

 

Und die Tulpengirlande ist fertig. Schon wieder ein… 🙂

 

 

3 Gedanken zu „Gartenbildersaison eröffnet

  1. Sehr schöne Gartenbilder hier kommt nun auch so allmählich die Natur in Gang, nachwievor bin ich fasziniert von der Girlande, vielleicht schaffe ich es an Ostern :-)).
    Alles Liebe vom Reserl

  2. Pfff… Letztes Jahr hat eine Wühlmaus unsere Eberesche gekilled (und noch ein paar andere Sachen dazu) und dieses Jahr hat sich ein Maulwurf in unserem Gemüsegarten eingenistet (es sind nur 10 Quadratmeter, konnte er nicht zum Nachbar ziehen, dort gibt es mehr Platz)… Na das wird eine tolle Gartensaison…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.