Ziggi-zaggi

Häkeln und nebenher mit Harry Potter das Böse besiegen. Tut gut,  mit einem Hörspiel in eine andere Welt zu verreisen.
Und so?
Also. Ich bin bereit für die Strasse.
Ich bin kein Untertan.

So. Nach erneutem Löschen von meinem Geschreibsel, belasse ich es für heute bei diesen Fragmenten.
Mein Schreibstil geht zu Bruch wie unser Land…




Tüdelitüdelidumrumsbums

Hach!! Menno!! So vieles möchte ich in die Welt hinausplärren, vorallem in dieser Zeit. Tüdelidingdong rumsbumsbäng Protest dindumsdara gut dödlidla Regierung rubbeldibubbel scheiße didlda weg damit rumsbums dingdong Geld regiert die Welt bliblablub Kontrolle bläblablub am Arsch didldum.
So. Etz is es a bissl besser 🙂
Strickkissen ist fertig. Greife zur Häkelnadel und fabriziere eine Decke (inspiriert von Nena und Claudia 😉 ) – wenn Gott will – mit Links. Bin ja zu Schulzeiten umgedreht, umgepolt worden. Ursprünglich bin ich ja Linkshänderin und durch den schulischen Transformationsprozess musste ich mainstreamig Räääääächts werden. Im Klartext: Ich häkel mal wieder mit der linken Hand. Funktioniert gut. Vorallem bei größeren Projekten genieße ich diese ungewohnte Haltung.



Bauernproteste…

… finde ich einach nur gut!!
Weiter so!!
Und wie es schon zu Coronazeiten war: „Wird der Bürger unbequem, ist er plötzlich rechtsextrem“

Hier kann man sich mal über Landwirte informieren: Freie Bauern

Aktuelle Bilder: youtube 
youtube

Auszug aus Tichys Einblick – „Die Bauern erhalten das Land“: …was aber wieder einmal zu beobachten ist: die Regierung hält nur noch die Medienpropaganda, die inzwischen bis in den Bereich der Hetze hinüberspielt, und die platte Macht. Sie ist am Ende, was jetzt folgt, kann deshalb nur noch gespenstisch sein.

Also – es geht um die Bauern und uns!!!!!!!